Gewalt im spanischen Fußball. Linke gegen Rechte und umgekehrt

Gedenken an den Fußballfan Francisco Javier Romero in Spanien (picture alliance / dpa / Foto: Cabalar)Gedenken an den getöteten 43-jährigen Francisco Javier Romero (picture alliance / dpa / Foto: Cabalar)

Von Ole Schulz

Ende letzten Jahres starb in Madrid Francisco Javier Romero. Der Anhänger der linken Ultra-Gruppe „Riazor Blues“ von Deportivo La Coruña war von rechten „Frente“-Ultras von Atlético Madrid in den Tod getrieben worden. Langsam wird etwas gegen die gewaltätigen Fans getan.


Quelle: DLF, 22. Februar 2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Spanien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.