Ultras oder die Radikalisierung der Fankultur im Fußball: Bis zum letzten Atemzug

Italienische Ultras trauern um ermordeten Fan

Von Agnese Franceschini und Tom Mustroph

Fußball ist ohne Fans nicht denkbar. In und vor den Stadionkurven herrscht aber häufig eine explosive Mischung aus Leidenschaft, Freude an Gewalt sowie rechtsextremer Ideologie. Die Fankultur steht auf dem Prüfstand.

Quelle: WDR 5, 06. September 2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Italien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.