Einfach nur Fußball?! – Das WM-Kulturprogramm – Public Viewing mit Perspektiv-Wechsel

14. Juni – 10. Juli, im YAAM

Viele interessante Veranstaltungen und Public Viewing während der Fußball-WM – organisiert von Gesellschaftsspiele. Am 19. Juni werde ich dort gemeinsam mit Robert Claus und Harald Aumeier zum Thema ‚Ist meine Freiheit auch Deine Freiheit? Fußballfans zwischen Revolte und Repression‘ sprechen.

Hier geht’s zum vollständigen Programm

19.06.2018, Veranstaltung ‚Ist meine Freiheit auch Deine Freiheit? Fußballfans zwischen Revolte und Repression‘ 18.30, im YAAM, anschließend Russland vs. Ägypten

The revolution will not be televised! Kairoer und türkische Fußballanhänger erlangten Berühmtheit durch ihre aktive Partizipation in revolutionären Ausnahmemomenten. Bevor an diesem Abend die russische auf die ägyptische Mannschaft trifft, gehen wir der Frage nach, wie aktive Fußballfans in das Spannungsverhältnis zwischen Revolte und Repression geraten sind. Wie dies konkret aussah und welche spezielle Rolle Ultras für die Zivilgesellschaft einnehmen, wird vor Ort auch beantwortet werden.

Moderation: Robert Claus (Fanforscher, Autor)

  • Ralf Heck, Freund der klassenlosen Gesellschaft und Mitbetreiber des footballuprising-Blogs. Er beschäftigt sich mit kritischer Theorie, den weltweiten Revolten des (Surplus-)Proletariats und war während der Aufstände teils auch selbst vor Ort. In der vierten Ausgabe der Zeitschrift Kosmoprolet veröffentlichte er seine ausführliche Studie „Zwischen Eigentor und Aufstand – Ultras in den gegenwärtigen Revolten“.
  • Harald Aumeier, freier Autor und Lieblingsquelle deutscher Medien, wenn es um Fußball und Fankultur in der Türkei geht. Kreuzberger Pflanze mit Wohnsitz in Istanbul.

Hier geht’s zum Facebook-Event

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Diskussion: Zwischen Eigentor und Aufstand. Ultras in den gegenwärtigen Revolten, Über.footballuprising, Von.footballuprising veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.